Inception

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

Kaum konnte ich es erwarten den neuen Streifen mit DiCaprio zu sehen. Hatten doch alle so gut davon gesprochen und da auch schon Shutter Island ganz gut war, hoffte ich das Beste. Und ich kann sagen, ich wurde nicht enttäuscht! Inception ist endlich wieder mal ein Film wo man auch seine grauen Zellen mit ins Kino nehmen muss. Andernfalls hat man keine Chance alles zu verstehen. Mit dabei ist ein Ende, das viele Fragen offen lässt, selbst wenn man alles soweit mitbekommen hat.

Die Handlung vom Film ist dann eher wieder mehr Science-Fiction. Alles beginnt damit, dass es Gruppen von Menschen gibt, die Ideen aus den Verstand anderer Menschen stehlen. Das machen sie dadurch, dass sie sich in den Träumen der jeweiligen Person einklinken um in der Traumwelt dann nach den Ideen zu suchen. Diese Gruppe wird natürlich überall auf der Welt verfolgt und als äußerst gefährlich eingestuft.

Das Ganze mit den Träumen ist am Anfang natürlich nicht leicht zu verdauen, aber gut, ist ja auch ein Film. Sobald man dies akzeptiert hat, kann man sich voll und ganz auf den Film einlassen und muss sein Hirn schon mitlaufen lassen um bei den verschiedenen Leveln von Träumen noch klar durch blicken zu können. Echt empfehlenswert - 5 Movie-Venzis

Kommentare (2)
Kommentar schreiben
Ihre Kontaktdetails:
Kommentare:
[b] [i] [u] [url] [quote] [code] [img]   
:angry::0:confused::cheer:B):evil::silly::dry::lol::kiss::D:pinch:
:(:shock::X:side::):P:unsure::woohoo::huh::whistle:;):s
:!::?::idea::arrow:
Security
Bitte geben Sie den Anti-Spam-Code aus diesem Bild ein.