Filme

Männer, die auf Ziegen starren

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Gestern Abend war wieder mal Kino angesagt - der Film: "Männer, die auf Ziegen starren", auch bekannt als "Men who stare at Goats". Die Handlung des Films: Ein Reporter im Irak hat wohlmöglich grade die Story seines Lebens gefunden, als er Lyn Cassady über den Weg läuft - ein Mann der behauptet, dass er einer Gruppe von Psycho-Kriegern der US Armee angehörte, die die moderne Kriegführung komplett ändern soll und er nun reaktiviert wurde. Alles in allem ein recht lustiger Film mit Männern die versuchen, durch Wände zu laufen oder den Gegner rein mit ihren Gedanken zum Aufgeben zu zwingen, was natürlich nicht ganz klappt und eher auf viel Glück beruht, als auf Psycho-Tricks. Handlungstechnisch darf man sich hierbei jedoch nicht zu viel erwarten. Aber es ist ein guter Film um wieder mal einfach das Hirn auszuschalten und zu Lachen - erinnert mich irgendwie an die Tarantino Filme! :)

 

Film: Gesetz der Rache

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

Da gestern den ganzen Tag nur Regenwetter herrschte, beschlossen wir (Pumsti, John, James und Carlos) ins Kino zu gehen und uns "Gesetz der Rache" anzusehen. Der Film war wirklich gut und spannend, kann ihn jedem empfehlen. Um was es geht? Also gut: Eine Familie wird Überfallen und der Mann muss zu sehen, wie seine Frau und seine Tochter ermordet werden. Er überlebt. Die Täter werden geschnappt und vor Gericht gestellt. Jedoch kommt der Mörder mit einem blauen Auge davon, da die Beweise gegen ihn nicht eindeutig sind und er wird zu 5 Jahre Knast verurteilt, während der 2. Täter zum Tode verurteilt wurde - das schmeckt dem Familienvater natürlich überhaupt nicht, aber er kann nichts an dem Urteil ändern. Noch dazu muss er ansehen wie sein Anwalt und der Verurteilte sich die Hand nach dem Prozess reichen. Nun beschließt der Vater Rache! Aber nicht nur Rache an dem Mörder, sondern Rache an der ganzen korrupten Justiz. 10 Jahre lang plant er alles bis ins letzte Detail und schlägt dann zu....

Aber hier will ich nicht mehr zuviel verraten! Es war ein wirklich interessanter Film mit durchgehender Spannung, der bis zum Schluss alle Möglichkeiten offen lässt!